MENU
< Back  

For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

Vishay präsentiert IrDA®-konformes IR-Transceiver-Modul im Standardformat 6,8 mm x 2,8 mm x 1,6 mm

Anschlusskompatibler IR-Transceiver ersetzt Produkte alternativer Hersteller und erspart Anderungen am Leiterplattenlayout


Products mentioned:

TFBR4650
For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

This release in:

Malvern, Pennsylvania (USA) – 26. November 2018 – Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH) präsentiert ein neues, IrDA®-konformes IR- (Infrarot) Transceiver-Modul im Standardformat 6,8 mm x 2,8 mm x 1,6 mm. Das neue Modul TFBR4650 von Vishay Semiconductor hat die gleichen Abmessungen und identische Anschlussbelegung wie IR-Transceiver-Module anderer Hersteller, sodass es diese direkt ersetzen kann. Falls ein vergleichbares Modul eines anderen Herstellers abgekündigt wird, kann es direkt durch das neue Modul ersetzt werden, wodurch Aufwand für ein Leiterplatten-Redesign vermieden wird.

Das neue Modul vereint in sich eine PIN-Photodiode, einen Infrarot-Sender und ein Steuer-IC. Es unterstützt den neuesten IrDA-Physical-Layer-Standard für Infrarot-Datenkommunikation und Datenraten von 9,6 kbit/s bis 115,2 kbit/s (SIR). Dadurch eignet es sich bestens für drahtlose Kommunikation von Gas- und Stromzählern, Mobiltelefonen, Mikrofonen, Robotern und mobilen medizinischen Geräten.

Das TFBR4650-Modul erlaubt Übertragungsentfernungen bis 30 cm via Standard-IrDA und 20 cm via Low Power IrDA. Die Low-Power-Spezifikation kann unter Verwendung eines externen Widerstands zur Einstellung der Senderleistung bis auf 50 cm erweitert werden. Das für geringen Stromverbrauch optimierte Modul benötigt einen Ruhestrom von 75 μA bei 3,6 V und einen Shutdown-Strom von 10 nA (typ.) bei +25°C. Das bleifreie, RoHS-konforme Modul ist für Betriebsspannungen zwischen 2,4 und 3,6 V und für den Temperaturbereich von –25°C bis +85°C ausgelegt.

Das neue Infrarot-Transceiver-Modul ist ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen mit einer Lieferzeit von acht Wochen lieferbar.

Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (Tickersymbol VSH) und in der ”Fortune 1000”-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Bauelemente von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay bringt immer wieder technische Innovationen hervor, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche. Im Internet finden Sie Vishay unter www.vishay.com.

http://twitter.com/vishayindust
http://www.facebook.com/VishayIntertechnology

###

For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

This release in:

  • lang-code-EN
  • lang-code-ZH
  • lang-code-JP
  • lang-code-DE