MENU
< Back  

For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

Stromsparende Current-Mode-Controller SiP280x von Vishay Siliconix für Stromversorgungen von 10 W bis 250 W bieten 1-A-Ausgangstreiber und Schaltfrequenzen bis 1 MHz


For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

Santa Clara, California, USA – 1. November 2004. Siliconix Incorporated (NASDAQ: SILI), eine 80,4%-prozentige Tochter der Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH), präsentiert eine neue Familie von stromsparenden Current-Mode-Controllern, die dem Entwickler kostensensitiver Stromversorgungsdesigns mehr Flexibilität geben und Wirkungsgradsteigerungen ermöglichen.

Mit den neuen PWM- (Pulsbreitenmodulation) Controllern SiP280x ist erstmals ein direkter Ersatz für die Industriestandard-Current-Mode-Controller UCC380x und UCC280x verfügbar. Die neuen Chips sind vielseitige, kostengünstige Bausteine für Spannungswandler unterschiedlichster Art sowohl in Offline- als auch DC/DC-Current-Mode-Schaltregler-Stromversorgungen für industrielle, Festnetz-Telekom- und Datenkommunikationsanwendungen. Diese Bausteine eignen sich auch bestens für POL- (Point of Load) Regler, wirkungsgradstarke Gleichspannungswandlermodule sowie Buck-, Boost-, Flyback- und Forward-Wandler.

Siliconix’s pinkompatible Ersatztypen für die Familie UCC380x/UCC280x tragen die Typenbezeichnungen SiP2800, SiP2801, SiP2802, SiP2803, SiP2804undSiP2805; die Chips werden in einem BiCMOS Prozess gefertigt und haben ein SO-8- oder TSSOP-8-Gehäuse. Die neuen Controller sind für Stromversorgungen mit Ausgangsleistungen von 10 W bis 250 W vorgesehen und können an Versorgungsspannungen ab 5 V betrieben werden.

Die Serie SiP280x nutzt die Vorteile der fortgeschrittenen BiCMOS-Design- und Fertigungsprozessse von Siliconix und ermöglicht dadurch im Vergleich zu den älteren Typen UC384x/UC284x eine Steigerung des Wirkungsgrades von Stromversorgungen. Die Bausteine kommen mit wesentlich niedrigeren Start-up- und Betriebsströmen (100 µA bzw. 500 µA) aus. Der niedrige Start-up-Strom verringert die Verluste in den für den Start-up erforderlichen Dropping-Widerständen, und der minimierte Betriebsstrom reduziert drastisch die Leistungsaufnahme des SiP280x-Controllers selbst. Die geringeren Start-up- und Betriebsströme erlauben außerdem eine Verringerung der Kapazität des externen Kondensators vom VCC-Anschluss nach Masse.

Der BiCMOS-Prozess, in dem diese Chips gefertigt werden, und ihre internen ±1A-Totem-Pole-Ausgangstreiber ermöglichen es, die Controller der Familie SiP280x mit Frequenzen bis 1 MHz zu betreiben. Durch die höhere Ausgangsfrequenz können bei vielen Stromversorgungsdesigns kleinere Leistungsinduktivitäten und Kapazitäten verwendet werden.

Ein interner Soft-Start-Mechanismus, der beim Einschalten und im Fehlerfall aktiv ist, reduziert die Belastung der externen Bauteile und erhöht dadurch die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Stromversorgung. Die neuen SiP280x bieten außerdem eine hochwirksame Blanking-Funktion für den Strommessanschluss. Diese Blanking-Funktion macht externe Filterbauteile entbehrlich und verhindert die Triggerung der chip-internen Stromkomparatoren durch Spannungsspitzen; dies gewährleistet das ordnungsgemäße Funktionieren der Stromregelschleife und der Überstrombegrenzung.

Die Kombination aus automatischem Soft-Start und hochwirksamer Blanking-Funktion vereinfacht das Schaltungsdesign. Dadurch können Entwickler die Leistungsfähigkeit der Stromversorgung für den Betrieb unter normalen Bedingungen optimieren und sparen dabei im Vergleich zu bisherigen Lösungen Bauteile ein. Die SiP280x bieten außerdem eine elegante automatische “Hiccup-Mode”-Schutzfunktion (Überstrom-Abschaltung mit Soft-Start-Wiederanlaufversuch), die die Stromversorgung und die Last im Falle eines schwerwiegenden Fehlers schützt.

Darüber hinaus bieten die Controller der Familie SiP280x diverse Ein- und Ausschaltschwellen, die es ermöglichen, die Stromversorgung für unterschiedliche Betriebsspannungs-, UVLO- und Hysterese-Anforderungen zu optimieren. Die Controller sind für den Umgebungstemperaturbereich von –40°C bis +85°C spezifiziert.

Die Controller der Familie SiP280x sind ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen lieferbar; die Lieferzeit für größere Bestellmengen beträgt acht bis zwölf Wochen.

Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (Tickersymbol VSH) und in der ”Fortune 1000”-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Bauelemente von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay bringt immer wieder technische Innovationen hervor, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche. Im Internet finden Sie Vishay unter www.vishay.com.

http://twitter.com/vishayindust
http://www.facebook.com/VishayIntertechnology

###

For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

This release in:

  • lang-code-DE
  • lang-code-EN
  • lang-code-FR
  • lang-code-JP
  • lang-code-KO
  • lang-code-ZH