< Back  

For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

Neue SMD-Schottky-Dioden von Vishay Intertechnology sparen Platz in Automobil- und kommerziellen Anwendungen

Die Bauteile im flachen SMF-Gehäuse haben Sperrspannungen von 30 V, 40 V bzw. 100 V und hohe Strombelastbarkeiten bis 2 A


For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

This release in:

Malvern, Pennsylvania (USA) – 7. April 2016 — Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH) präsentiert sechs neue SMD-Schottky-Dioden im flachen DO-219AB- (SMF) Gehäuse. Die neuen Schottky-Dioden SS1FL3, SS2FL3, SS1FL4, SS2FL4, SS1FH10 und SS2FH10 von Vishay Semiconductors sind platzsparende Alternativen zu Typen im SMA- oder SOD123W-Gehäuse. Die für Automobil-Anwendungen sowie kommerzielle und industrielle Anwendungen vorgesehenen Dioden bieten Sperrspannungen von 30 V, 40 V bzw. 100 V und eine hohe Strombelastbarkeit von bis zu 2 A. Sie eignen sich u. a. zur Verwendung als Freilaufdioden für induktive Lasten wie Relais, Magnetventile oder Transformatoren.

Mit einer Höhe von nur 0,98 mm (typ.) ist das SMF-Gehäuse um 46% flacher und 23% leichter als das herkömmliche SMA-Gehäuse und beansprucht 49% weniger Leiterplattenfläche. Im Vergleich zum SOD123W-Gehäuse ist es bei gleicher Grundfläche um 2% flacher. Das SMF- (Flat Lead) Gehäuse bietet einen Wärmewiderstand von nur 21°C/W von der Sperrschicht bis zum Anschluss, im Vergleich zu 28°C/W beim herkömmlichen SMA Gehäuse mit J-Anschlüssen. Die neuen Schottky-Dioden zeichnen sich durch niedrige Durchlassspannungen ab 0,31 V bei 1 A aus. Sie verringern dadurch die Leistungsverluste und verbessern die Energieeffizienz in Anwendungen wie Hochfrequenz-Wechselrichter, DC/DC-Wandler sowie Freilauf- und Verpolungsschutzdioden.

Alle hier vorgestellten Bauteile sind auch in AEC-Q101-qualifizierten Versionen erhältlich. Die neuen Schottky-Dioden sind für eine maximale Sperrschichttemperatur von +175°C spezifiziert, erfüllen die Anforderungen des Standards J-STD-020, Moisture Sensitivity Level (MSL) 1 und können bleifrei mit einer Maximaltemperatur von 260°C gelötet werden. Die Bauteile erfüllen die Anforderungen der RoHS Directive 2011/65/EU, sind halogenfrei nach JEDEC JS709A und sind sowohl mit Wellen- als auch Reflow-Lötverfahren kompatibel.

Die wichtigsten Spezifikationen:


Produktkategorie
Vishay Teilenummer IF
(A)
VRRM
(V)
VF bei IF und TJ IF SM
(A)
TJ max
(°C)
VF
(V)
IF
(A)
TA
(°C)
SMD-
Schottky-Dioden
SS1FL3HM3* 1 30 0,31 1 125 40 150
SS1FL3-M3 1 30 0,31 1 125 40
SS2FL3HM3* 2 30 0,37 2 125 50
SS2FL3-M3 2 30 0,37 2 125 50
SS1FL4HM3* 1 40 0,34 1 125 40
SS1FL4-M3 1 40 0,34 1 125 40
SS2FL4HM3* 2 40 0,43 2 125 50
SS2FL4-M3 2 40 0,43 2 125 50
SS1FH10HM3* 1 100 0,57 1 125 40 175
SS1FH10-M3 1 100 0,57 1 125 40
SS2FH10HM3* 2 100 0,63 2 125 50
SS2FH10-M3 2 100 0,63 2 125 50

Die neuen Schottky-Dioden sind ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen lieferbar; die Lieferzeit für größere Bestellmengen beträgt acht Wochen.

Vishay bietet eines der weltweit größten Angebote an diskreten Halbleiterbauelementen und passiven elektronischen Bauteilen, die innovative Designs ermöglichen und in den unterschiedlichsten Märkten Verwendung finden – von Automobilindustrie über Computer, Consumer-Produkte und Telekommunikation bis hin zu Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik und Medizintechnik. Mit seinem weltweiten Kundenstamm ist Vishay The DNA of tech.TM Vishay Intertechnology, Inc. zählt zu den Fortune-1000-Unternehmen und ist an der New Yorker Börse (NYSE) unter dem Tickersymbol VSH notiert. Weitere Informationen über Vishay finden Sie unter www.vishay.com.

http://twitter.com/vishayindust
http://www.facebook.com/VishayIntertechnology

###

For more information:
Media contact -  Bob Decker, Red Pines Group
Phone:  1.415.409.0233 
Fax:  1.650.618.1512 
E-mail:  bob.decker@redpinesgroup.com

Sales contact: 

This release in: