MENU
< Back  

For more information:
Media contact -  Paul Harrison, Senior MarCom Manager
Phone:  +49 9287 712 808 
Fax:  +49 9287 712 809 
E-mail:  paul.harrison@vishay.com

Sales contact: 

Vishay Intertechnology erweitert den Temperaturbereich seiner AEC-Q200 qualifizierten MLCCs der HOTcap® K…H-Serie bis auf +200°C – das ist Branchenrekord

Diese radial bedrahteten MLCCs sind selbst den extremsten Einsatzbedingungen im Automobil gewachsen


HOTcap

Products mentioned:

K...H Series
For more information:
Media contact -  Paul Harrison, Senior MarCom Manager
Phone:  +49 9287 712 808 
Fax:  +49 9287 712 809 
E-mail:  paul.harrison@vishay.com

Sales contact: 

This release in:

Malvern, Pennsylvania (USA) – 30. Oktober 2017 — Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH) hat den Betriebstemperaturbereich seiner AEC-Q200-qualifizierten, radial bedrahteten MLCCs (Multilayer Ceramic Chip Capacitors) der HOTcap®K…H-Serie bis auf +200°C erweitert – das ist Branchenrekord für bedrahtete Klasse-2-Keramik-MLCCs.

Die bedrahteten MLCCs von Vishay BCcomponents sind jetzt für den Betriebstemperaturbereich von –55°C bis +175°C (für unbegrenzte Zeit) bzw. bis +200°C (für max. 500 Stunden) zugelassen. Die neuen MLCCs kombinieren hervorragende Hochtemperatureigenschaften mit einem weiten Kapazitätsbereich von 100 pF bis 1 μF und kleinen Toleranzen ab ±5%.

Die MLCCs der K…H-Serie eignen sich ideal für EMV-Filteranwendungen in Sensoren und Gleichstrommotoren unter extremen Einsatzbedingungen im Automobil. Sie basieren auf einem hochzuverlässigen MLCC-Chip, der in einem einzigartigen Nassverfahren gefertigt wird, und besitzen Edelmetall-Elektroden. Die bedrahteten MLCCs sind AEC-Q200-qualifiziert (PPAP auf Anfrage erhältlich). Sie sind im Vergleich zu SMD-Bauteilen robuster gegenüber mechanischem Stress und vertragen höhere Betriebstemperaturen; außerdem sparen sie Platz, weil sie nicht unbedingt eine Leiterplatte benötigen.

Die Ceramic-Class-1- und 2-MLCCs besitzen ein ultra-stabiles C0G-Dielektrikum mit einem Kapazitäts-Temperaturkoeffizienten (TCC) von ±30 ppm/K bzw. ein X0U-Dielektrikum mit einem TCC von +22% / –56% im Temperaturbereich von –55°C bis +175°C. Das X0U-Dielektrikum erfüllt auch die TCC-Spezifikation für X7R (±15% von –55°C bis +125°C) und für X9V (+22% / –82% von –55°C bis +200°C). Die Bauteile sind in Versionen mit geraden oder abgewinkelten Anschlüssen (2,5 mm bzw. 5,0 mm Anschlussabstand) erhältlich und können direkt auf Leadframes geschweißt und/oder mit Kunststoff umspritzt werden. Die Anschlussdrähte haben einen Durchmesser von 0,5 mm oder 0,6 mm und bestehen aus Stahl mit einer reinverzinnten Kupferauflage.

Die Umhüllung der bleifreien, RoHS-konformen MLCCs besteht aus einem flammhemmenden, UL-94-V-0-konformen Epoxidharz.

Die wichtigsten Spezifikationen:

Keramikklasse 1 2
Keramik-Dielektrikum C0G X0U
Nennspannung (VDC) 50 100 200 50 100 200
Min. Kapazität (pF) 100 100 100 10.000 10.000 10.000
Max. Kapazität (pF) 12.000 12.000 8.200 1.000.000 470.000 180.000

Die MLCCs der K...H-Serie mit erweitertem Temperaturbereich sind ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen lieferbar; die Lieferzeit beträgt acht Wochen. Muster sind bei Vishays Katalogdistributoren unter der Teilenummer HOTC-KIT-KH erhältlich.

Weitere Informationen:

Bedrahtete MLCCs von Vishay

Abfrage (auf Vishays Website) des Lagerbestandes an Mustersortimenten bei Distributoren

Jede Woche aktuelle Informationen: Anmeldung zum Vishay Newsfeed

# # #

Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (Tickersymbol VSH) und in der ”Fortune 1000”-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Bauelemente von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay bringt immer wieder technische Innovationen hervor, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche. Im Internet finden Sie Vishay unter www.vishay.com.

http://twitter.com/vishayindust
http://www.facebook.com/VishayIntertechnology

###

HOTcap ist eine eingetragene Marke von Vishay Intertechnology.

For more information:
Media contact -  Paul Harrison, Senior MarCom Manager
Phone:  +49 9287 712 808 
Fax:  +49 9287 712 809 
E-mail:  paul.harrison@vishay.com

Sales contact: 

This release in:

  • lang-code-EN
  • lang-code-DE
  • lang-code-JP
  • lang-code-ZH