Flachdrahtgewickelte IHDM-Induktivität von Vishay Intertechnology bietet bei Temperaturen bis +180°C und Strömen bis 150 A stabile Induktivitätswerte und stabiles Sättigungsverhalten

Das bedrahtete Bauteil mit einem Kern aus einer pulverförmigen Eisenlegierung hat einen niedrigen DCR, der die Leistungsverluste verringert und die Energieeffizienz erhöht

IHDM1008BC30

Products mentioned:

IHDM-1008BC-30
For more information:
Media Contact - Bob Decker, Red Pines Group
Phone: 1.415.409.0233
Fax: 1.650.618.1512
E-mail: bob.decker@redpinesgroup.com

Sales Contact: http://www.vishay.com/
en/company/contacts/

This release in:

Malvern, Pennsylvania (USA) – 21. August 2019 – Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH) präsentiert eine neue, flachdrahtgewickelte IHDM-Induktivität mit Sättigungsströmen von bis zu 150 A für industrielle und militärische Anwendungen.
Die neue Induktivität IHDM-1008BC-30 von Vishay Custom Magnetics besitzt einen Kern aus einer pulverförmigen Eisenlegierung, der dem Bauteil hervorragende elektrische Eigenschaften verleiht, so z. B. einen über den extrem großen Temperaturbereich von –40°C bis +180°C stabilen Induktivitätswert und ein ebenso stabiles Sättigungsverhalten, außerdem geringe Leistungsverluste und eine effiziente Wärmeabfuhr.

Die flachdrahtgewickelte Spule der neuen Induktivität hat einen geringen Gleichstromwiderstand (DCR) ab 0,25 mΩ; das hat geringere Leistungsverluste, eine höhere Energieeffizienz und eine höhere Nennbelastbarkeit zur Folge. Im Vergleich zu ähnlichen Produkten mit Ferritkern bietet die Induktivität IHDM-1008BC-30 bei +125°C eine 30% höhere Strombelastbarkeit und einen 30% höheren Sättigungsstrom. Dank des "sanften" und temperaturunabhängigen Sättigungsverhaltens des Bauteils ist vorhersehbar, in welchem Ausmaß die Induktivität mit zunehmender Stromstärke abnimmt.

Durch seine hohe maximale Arbeitsspannung von 350 V eignet sich das Bauteil ideal für Anwendungen wie: Gleichspannungswandler, Wechselrichter, Störfilter für Motoren und Schalter in Hochstrom/Hochtemperatur-Schaltstromversorgungen, beispielsweise in industriellen Solaranlagen, Ladestationen für Elektrofahrzeuge und militärischen Systemen.

Die Induktivität IHDM-1008BC-30 besitzt standardmäßig blanke, verzinnte Drahtanschlüsse. Die Induktivität hat einen Kern aus einer pulverförmigen Eisenlegierung (ER2519) und ist 25 mm x 20 mm x 23 mm groß. Auf Anfrage ist das Bauteil auch in einer SMD-Version oder mit Press-Fit-Gehäuse lieferbar.  Um das Risiko des Whiskerwachstums zu reduzieren, sind die Anschlüsse feuerverzinnt. Das Bauteil ist RoHS-konform, halogenfrei und Vishay Green.

Die wichtigsten Spezifikationen:

Abmessungen (mm)

25 x 20 x 23

Induktivität (µH)

1,2 bis 10

DCR typ. (mΩ)

0,25 bis 1,70

DCR max. (mΩ)

0,30 bis 2,0

Temperatur-
begrenzter Maximal-
strom (A)

30 bis 80

Sättigungsstrom (A)

30 bis 110(1) /
45 bis 150(2)

SRF typ. (MHz)

8 bis 90

(1) Die Gleichstromstärke (A), bei der L0 um etwa 20% abnimmt

(2) Die Gleichstromstärke (A), bei der L0 um etwa 30% abnimmt

Die neue Induktivität ist ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen mit einer Lieferzeit von zwölf Wochen lieferbar.

Vishay bietet eines der weltweit größten Angebote an diskreten Halbleiterbauelementen und passiven elektronischen Bauteilen, die innovative Designs ermöglichen und in den unterschiedlichsten Märkten Verwendung finden – von Automobilindustrie über Computer, Consumer-Produkte und Telekommunikation bis hin zu Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik und Medizintechnik. Mit seinem weltweiten Kundenstamm ist Vishay The DNA of tech.TM Vishay Intertechnology, Inc. zählt zu den Fortune-1000-Unternehmen und ist an der New Yorker Börse (NYSE) unter dem Tickersymbol VSH notiert. Weitere Informationen über Vishay finden Sie unter www.vishay.com.

twitter http://twitter.com/vishayindust
facebook http://www.facebook.com/VishayIntertechnology

###

For more information:
Media Contact - Bob Decker, Red Pines Group
Phone: 1.415.409.0233
Fax: 1.650.618.1512
E-mail: bob.decker@redpinesgroup.com

Sales Contact: http://www.vishay.com/
en/company/contacts/

This release in: