Vishay Intertechnology präsentiert Infrarotsensormodul mit erweitertem Temperaturbereich für Anwendungen im Außenbereich

Das Infrarotsensormodul TSSP77038 im Heimdall-Gehäuse ist für Lagerungstemperaturen von –40°C bis +110°C und Betriebstemperaturen von –30°C bis +85°C ausgelegt

TSSP77038ETR

Products mentioned:

TSSP770..
For more information:
Media Contact - Bob Decker, Red Pines Group
Phone: 1.415.409.0233
Fax: 1.650.618.1512
E-mail: bob.decker@redpinesgroup.com

Sales Contact: http://www.vishay.com/
company/contacts/

This release in:

Malvern, Pennsylvania (USA) – 26. April 2021 – Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH) bietet sein Infrarotsensormodul TSSP77038 jetzt auch in einer "E"-Version im Heimdall-Gehäuse mit erweitertem Temperaturbereich an. Das TSSP77038ETR von Vishay Semiconductors ist auf die spezifischen Anforderungen von Anwendungen im Außenbereich zugeschnitten und für Lagerungstemperaturen von –40°C bis +110°C sowie Betriebstemperaturen von –30°C bis +85°C.ausgelegt.

Standard-Gehäusetypen für Infrarotsensormodule sind nur in einem eingeschränkten Lagerungs- und Betriebstemperaturbereich von –25°C bis +85°C einsetzbar. Dank des besonders robusten Heimdall-Gehäuses, das höhere Temperaturen erlaubt, eignet sich das Infrarotsensormodul TSSP77038ETR ideal für den Betrieb in Umgebungen, in denen das Bauteil direkter Sonneneinstrahlung und starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist; typische Beispiele sind Garagentor-Lichtschranken, Türsicherungen sowie Sensoren für Behälter und Mülltonnen.

Das Infrarotsensormodul TSSP77038ETR bietet in Verbindung mit der Infrarotsenderdiode TSAL6200 von Vishay bei einem Diodenstrom von 50 mA eine große Detektionsreichweite von bis zu 8 m. Das Bauteil eignet sich ideal zur Verwendung als Näherungssensor für Spielzeuge, Drohnen oder Roboter und zur Verwendung als reflektiver Sensor für Händetrockner, Handtuch- oder Seifenspender, Wasserhähne und Toiletten, außerdem für Geldeinwurfdetektoren an Verkaufsautomaten sowie Sicherheitstore und Haustier-Klappen.

Das Sensormodul ist für den Empfang von IR-Pulsen aus einem Sender mit einem Wellenlängenmaximum bei 940 nm vorgesehen, benötigt eine Betriebsspannung von 2,5 V bis 5,5 V, zieht einen Strom von 0,7 mA und ist für Trägerfrequenzen bis 38 kHz empfindlich. Das Bauteil ist unempfindlich gegenüber Welligkeit auf der Betriebsspannung, besitzt eine EMV-Abschirmung und enthält ein Tageslichtfilter, das sichtbares Licht unterdrückt. Das Sensormodul ist RoHS-konform, halogenfrei und "Vishay Green".

Das Infrarotsensormodul TSSP77038ETR ist ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen mit einer Lieferzeit von acht Wochen lieferbar.

Vishay bietet eines der weltweit größten Angebote an diskreten Halbleiterbauelementen und passiven elektronischen Bauteilen, die innovative Designs ermöglichen und in den unterschiedlichsten Märkten Verwendung finden – von Automobilindustrie über Computer, Consumer-Produkte und Telekommunikation bis hin zu Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik und Medizintechnik. Mit seinem weltweiten Kundenstamm ist Vishay The DNA of tech.TM Vishay Intertechnology, Inc. zählt zu den Fortune-1000-Unternehmen und ist an der New Yorker Börse (NYSE) unter dem Tickersymbol VSH notiert. Weitere Informationen über Vishay finden Sie unter www.vishay.com.

twitter http://twitter.com/vishayindust
facebook http://www.facebook.com/VishayIntertechnology

###

The DNA of tech™ ist eine Marke der Firma Vishay Intertechnology.

For more information:
Media Contact - Bob Decker, Red Pines Group
Phone: 1.415.409.0233
Fax: 1.650.618.1512
E-mail: bob.decker@redpinesgroup.com

Sales Contact: http://www.vishay.com/
company/contacts/

This release in: